Stadtplan von Regensburg

Landkarte von Regensburg – Rundgang und Ausflug

Stadtplan Regensburg - Rundgang Altstadt und Dom

Urlaub auf einem Bauernhof im bayrischen Wald – das ist besonders für Familien aus der Stadt ein ganz besonderes Erlebnis. Kinder erleben, wie rau sich eine Kuhzunge anfühlt, lernen, wie die Milch in den Tetrapack kommt und dürfen natürlich auch beim Melken helfen. Der Bauernhof ist besser als jeder Abenteuerspielplatz, im Heustadel kann man Verstecken spielen, man darf auf dem Traktor mitfahren und die Hühner füttern – alle Kinder erzählen hinterher am ersten Schultag mit viel größerer Begeisterung von ihren Ferien, als die Klassenkameraden, die auf Teneriffa oder Mallorca am Strand herum lagen.

Zum Bilder Reiseführer mit den Regensburger Sehenswürdigkeiten Freizeittipps und für weitere Ausflugsziele Regensburg hier klicken Sehenswertes im Freizeitführer

Dolce Vita an der Donau – Stadtplan von Regensburg und Karte vom Weltkulturerbe

Damit der Urlaub auch für die Eltern ein paar Highlights hat, empfiehlt sich ein kleiner Ausflug in eine der unweit gelegenen bayrischen Städte wie Regensburg oder Passau, die sich bequem in wenigen Minuten mit dem Auto oder Zug erreichen lassen und gerade noch nicht zu groß sind, so dass man sie locker an einem Nachmittag erkunden kann. Gerade Regensburg bietet mit seiner wunderschönen Altstadt ein wenig Abwechslung zur Natur pur auf dem Bauernhof.Mit einem Stadtplan von Regensburg bewaffnet beginnt man seinen Rundgang am besten an der Steinernen Brücke über die Donau und flaniert von dort zum Dom, an der Porta Praetoria vorbei zum Alten Rathaus und lässt sich von dort dann weiter in die Altstadt treiben, an malerischen Patrizierhäusern vorbei durch enge Gässchen über buckliges Kopfsteinpflaster.

Essen gehen und Feiern in Regensburg – Restaurants, Gasthöfe, Kneipen, Pubs und Bars

Regensburg Domstadt mit Restaurants und Walhalla

Wenn man dann langsam hungrig wird gibt es in der Altstadt zahlreiche Restaurants, die mit regionalen Spezialitäten locken, z.B. der dicke Mann, eine historische Wirtschaft in der Krebsgasse oder das Klosterwirtshaus Kreuzschänke mit idyllischem Biergarten.

Restaurants in Regensburg gibt es aber auch für andere Geschmäcker, wenn man plötzlich doch Lust auf ein bisschen Exotik verspürt. Direkt an der Donau in der Badstrasse liegt der putzige Italiener la Dolce Vita mit kleinen, feinen Speisen, in der Zollerstrasse lockt das Maharadscha mit ausgezeichneter indischer Küche.

Ausflüge in Regensburg und Umgebung – Schifffahrt auf der Donau und Altmühl

Für einen entspannteren Ausflug kann man in Regensburg auch eine beschauliche Bootsfahrt auf der Donau unternehmen. Zurückgelehnt auf Deck fährt man an der Altstadtkulisse von Regensburg vorbei durch die Donau-Auen z.B. bis zum Kloster Weltenburg oder auch Richtung Walhalla.

Karte von Regensburg in der Oberpfalz – Routenplaner und Stadtplan via Google Maps


Größere Kartenansicht

ANZEIGE