das Eichhörnchen

Steckbrief zum Eichhörnchen – Nahrung und Lebensraum

Eichörnchen Bilder

Eichhörnchen Leben in Wäldern aber auch in Parks und Grünanlagen in Städten. Sie halten sich hoch oben in den Bäumen auf. Sein Fell ist je nach Rasse rot-bräunlich. Der Körper kann bis zu 30 cm hoch werden und der Schwanz 25 cm lang. Dieser dient dabei als Balancierstange beim Klettern und als Steuer bei den Sprüngen von Baum zu Baum.

Eichhörnchen ernähren sich von Nüssen, Eicheln, Bucheckern, Fichtensamen und Knospen, auch Käfer, Insekten Eier und sogar junge Vögel frisst es. Zu seinen Feienden gehören Baummarder, Habichte und der Uhu. Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf auch im Winter kann man sie bei der Futtersuche beobachten.

Etwa 38 Tage nach der Paarung bringt das Weibchen zwei bis fünf nackte, blinde Junge mit ca.10 g Gewicht zur Welt.

Süße Eichhörnchen Bilder – Fotos und Informationen

ANZEIGE