das Pony

Wissenswertes über Ponys – verschiedene Rassen: Island, Welsh und Shetland

Unter Pony versteht man sehr kleine, zierliche, aber kräftige und sehr behaarte Pferderassen. Ein Kleinpferd ist zwischen Pony und Großpferd angesiedelt. Es gibt ca. 150 Ponyrassen. Ein Pony ist 11 Monate trächtig und bekommt meist nur ein Junges das man Fohlen nennt. Ponys brauchen viel Auslauf und fühlen sich in einer Herde am wohlsten. sie werden 20 – 25 Jahre alt. Wer mit dem Reiten beginnt wird oft zuerst auf ein Pony gesetzt. Diese gelten meist als sehr gutmütig und charakterstark. Für kleinere Reiter sind Ponys besser geeignet, als Großpferde. Typische Kleinpferderassen sind Haflinger, Islandpferde, Norweger oder Lewitzer. Ponys gibt es auf vielen Urlaubshöfen. Kinder können die Tiere striegeln, pflegen, oder auch reiten. Viele Kinder verlieren durch den Kontakt mit den Tieren, die Scheu vor größeren Tieren und gewinnen tierische Freunde.

Ponybilder Kleinpferde Shetland Pony

Fotos von Kleinpferden und Ponybilder – Mein kleines Fohlen

ANZEIGE