Rezept für Apfelkuchen vom Blech

Apfelkuchen vom Blech mit Kokosflocken

Zutaten Apfelkuchen:
250 g Margarine
200 g Zucker
4 – 5 Eier
2 P. Vanillezucker
100 g Kokosflocken
300 g Mehl
2 Teel. Zimt
2 P. Vanillepuddingpulver
2 Teel. Backpulver
ca. 12 säuerliche Äpfel
50 g Mandelblätter

Apfelrezepte mit Kokosflocken – versunkener Apfel Kuchen

Zubereitung:
Margarine mit Zucker u. Vanillezucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazurühren, Kokosflocken unter den Teig rühren, Mehl, Zimt, Backpulver und Puddingpulver vermischen und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und glattstreichen.
Für den Belag Äpel schälen, halbieren Kerngehäuse entfernen, die runde Apfelseite mit einer Gabel einkerben, Äpfel nebeneinander auf den Teig setzen. Mandelblätter darüber streuen und den Kuchen bei ca. 180° backen. (Umluft ca. 160° C)
Nach Belieben kann der Apfel Kokos Kuchen noch mit einer Puderzuckerglasur überzogen werden oder einfach mit Puderzucker bestäuben.

Einfaches Backrezept für Apfelblechkuchen

Bauernhof Fingermühl
Familie Laußer
Fingermühl 1
93185 Michelsneukirchen
Telefon: 09467 – 408
Familienbauernhof in Deutschland

Sollten Sie sich entschließen Ihren nächsten Familienurlaub auf dem Bauernhof Fingermühl zu verbringen präsentieren wir Ihnen gerne eine Kuchen Kostprobe. Fragen Sie einfach danach.

ANZEIGE